Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Historie

BAUGRUPPE MOABIT - Leben in der Stadt... möglich gemacht 
>> selbstbestimmt - vielfältig - nachhaltig  <<

Selbstdarstellung, Bestandteil der Bewerbungsunterlagen zum KfW-Award "Bauen und Wohnen" 2016

Sommer 2014 - Geschafft!

Bis zum Sommer 2014 sind alle 19 Parteien der Hausgemeinschaft in die Bandelstraße 27 eingezogen.

Wichtig: Die Kosten haben sich nur minimal gegenüber der Planung erhöht. Darum, und auch weil die allfälligen Interessenkonflikte im Bauverlauf sich im Rahmen gehalten haben, musste keine einzige Partei unterwegs abspringen.
Im Haus ist der Alltag eingekehrt. Im Herbst 2014 wird in den Hausfluren noch gewerkelt. Und es sind noch kleinere Arbeiten an der Hausfront zu machen, wodurch das Haus von außen tatsächlich einen recht unfertigen Eindruck machen mag.
Aber das täuscht. Es ist geschafft. Und wir konnten mit unseren neuen Nachbarn aus den Nebenhäusern auch schon den Einzug feiern.

Unser Haus in (technischen) Stichworten:

  • Neubau mit starker Mitgestaltung der Hausgemeinschaft als Initiator und Bauherr,
  • Energiestandard KfW 70,
  • Betonbauweise,
  • Wohnungen zwischen 50 und 200 Quadratmetern nach individuellen Grundrissen,
  • gemeinsame Nutzung von Dachterrasse und Garten.

Was uns besonders freut: Wir haben mit dem Haus auch einen Projektraum gebaut, der nun für Arbeitsgruppen, Initiativen sowie für Anbieter etwa von Yoga- und Geburtsvorbereitungskursen zur Verfügung steht. Auch eine Theatergruppe hatte sich hier schon für ein Wochenende mit einem erfolgreichen Workshop eingemietet.

Details zum Projektraum Moabit unter: www.projektraum-moabit.de

Die Story der Baugruppe Moabit

Text: Marcus Franken; Grafik: zeo2, das Umweltmagazin der taz, Sommer 2014

 

 

 

 

 

 


 

BaugruppeMoabit

 

Kontaktinformationen

Anschrift: Bandelstraße 27, 10559 Berlin         |        E-mail: kontakt@baugruppe-moabit.de

© 2017. Baugruppe-Moabit. Alle Rechte vorbehalten.